Kuli­na­ri­sche Kräu­t­er­wan­de­rung im Juni 28.06.2024

Wann

28.06.2024    
14:30 Uhr - 17:30 Uhr 

Buchun­gen

 Lei­der schon ausgebucht 

Wo

 

Heu­te lernt ihr die wich­tigs­ten ess­ba­ren Wild­kräu­ter und ihre Eigen­schaf­ten ken­nen . Gemein­sam sam­meln wir die Kräut­lein auf unse­rer Berg­wie­se in Brei­ten­brunn. Danach berei­ten wir aus den wil­den Kräu­tern, lecke­re Köst­lich­kei­ten und gesun­de schmack­haf­te Spei­sen und Geträn­ke zu, die wir im Anschluss in gemüt­li­cher Run­de und an einem bunt gedeck­tem Tisch zusam­men ver­kos­ten werden.

  • Sam­meln von Blü­ten und Blät­tern der Wild­kräu­ter je nach Jahreszeit
    gemein­sa­mes Zube­rei­ten von lecke­ren Spei­sen aus unseren
    gesam­mel­ten Kräutern
  • Wild­kräu­ter­sa­lat mit Senf­dres­sing, Kräu­ter­but­ter, Eiweiß­brot mit Gun­der­mann, evtl. Brenn­nes­sel­sup­pe, Giersch Slushy
  •  je nach Jah­res­zeit und Stand der Natur wer­den die Rezep­te angepasst

Denkt bit­te an pas­sen­de Kleidung!

Buchun­gen

Geben Sie bit­te Ihre Daten ein die für die Buchung ver­wen­det werden.

Die Ver­an­stal­tung ist ausgebucht.

Hin­weis: Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men las­sen, wer­den Ihre Anga­ben aus dem Anfra­ge­for­mu­lar inklu­si­ve der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter. Die Ver­ar­bei­tung der in das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt somit aus­schließ­lich auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie kön­nen die­se Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wider­ruf unbe­rührt. Die von Ihnen im Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt (z.B. nach abge­schlos­se­ner Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge). Zwin­gen­de gesetz­li­che Bestim­mun­gen – ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben unberührt.